12.02.2020

Herz und Hirn beim Schlaganfall – wie hängt das zusammen?

© Urania Berlin

Urania Vortragsreihe „Berlin Brains“ 2020

Herzerkrankungen sind häufige Ursachen für Schlaganfälle. Daher hat die Suche nach kardialen Erkrankungen bei Patientinnen und Patienten mit Schlaganfall einen hohen Stellenwert. Studien der letzten Jahre legen nahe, dass auch die Herzfunktion durch einen Schlaganfall unmittelbar beeinträchtigt werden kann. Professor Dr. Matthias Endres und PD Dr. Jan Scheitz erforschen die Zusammenhänge zwischen Herz und Hirn beim Schlaganfall seit vielen Jahren. In ihrem Vortrag werden sie anhand von aktuellen Studienergebnissen die komplexe Interaktion zwischen Herz und Hirn diskutieren.

Die Berlin Brains Vortragsreihe wird gemeinsam vom Einstein-Zentrum für Neurowissenschaften (ECN) und dem Exzellenzcluster NeuroCure organisiert.

Veranstaltungsflyer

Referenten
Prof. Dr. med. Matthias Endres
Direktor Klinik für Neurologie mit Experimenteller Neurologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin

PD Dr. med. Jan Scheitz

Facharzt für Neurologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Termin
Mittwoch, 12.02.2020


Uhrzeit
19:30 Uhr


Weitere Informationen und Tickets unter:

urania.de

neurocure.de

Veranstaltungsort

Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
10787 Berlin

Zurück zur Übersicht
Logo Charité Berlin Logo Centrum für Schlaganfallforschung Berlin
© 2020 CSB | TYPO3 Website von Kombinat Berlin