Individuelle Hilfe nach dem Schlaganfall – der Servicepunkt Schlaganfall

Dipl. Sozialpädagogin Petra Knispel, Beraterin im Servicepunkt Schlaganfall
Dipl. Sozialpädagogin Petra Knispel, Beraterin im Servicepunkt Schlaganfall

Ein Schlaganfall verändert das ganze Leben, sowohl das der Betroffenen als auch der Angehörigen. Sie müssen eine schwere Krankheit bewältigen, sich um Therapien und Behandlungen kümmern, Behördengänge absolvieren und nebenbei noch den Alltag neu strukturieren. Viele Fragen bleiben dabei offen: Welche Versorgungsangebote gibt es für mich? Wer übernimmt die Kosten? Wie kann es mir gelingen, wieder in meinen alten Beruf einzusteigen? An wen können sich Angehörige wenden, wenn sie Hilfe bei der Pflege brauchen?

Hier hilft der Servicepunkt Schlaganfall, er gibt Betroffenen und ihren Angehörigen nach einem Schlaganfall Orientierung – und unterstützt sie dabei, wieder zurück ins Leben zu finden.

Langfristig soll der Servicepunkt Schlaganfall in die Regelversorgung übernommen werden. Unsere Sozialpädagogin, die mehr als 600 Anfragen jährlich bearbeitet, versteht sich als Lotsin, die hilft, schnell die notwendigen Hilfen und Dienste zu finden. Dieses Beratungsangebot hält das CSB über die herkömmliche Regelversorgung hinaus kostenfrei am Campus Charité Mitte bereit. Es wird ausschließlich über Fördergelder und Spenden finanziert. Unterstützen Sie uns jetzt, damit Patienten auch in Zukunft konkrete und individuelle Hilfe nach dem Schlaganfall bekommen können.

Weitere Informationen

„Die Patienten und ihre Familien sind in der Regel mit der plötzlich auftretenden, ernsten Lebenssituation, dem komplexen Gesundheitssystem, den Fragen zu Sozialrecht und den Kostenträgern überfordert“, sagt Petra Knispel, Diplom-Sozialpädagogin im Servicepunkt. „Um die Betroffenen zu unterstützen, agieren wir wie Lotsen, die helfen, schnell und zuverlässig die notwendigen Hilfen und Dienste zu finden.“

Und das mit Erfolg: Seit sieben Jahren ist der Servicepunkt die zentrale Beratungsstelle für Patienten und Angehörige in Berlin. Jährlich mehr als 600 Menschen konnte der Servicepunkt mit professionellem Rat zur Seite stehen. „Für die Betroffenen ist es besonders wichtig, fachlichen Rat aus einer Hand zu bekommen und alle Fragen rund um den Schlaganfall stellen zu können“, sagt Petra Knispel.

Der Beratungsbedarf der Nutzer wird dabei auch im Rahmen von Beobachtungsstudien analysiert, so dass das Angebot an die Bedürfnisse der Betroffenen angepasst werden kann.

Neben der individuellen Beratung findet im Servicepunkt Schlagfall regelmäßig eine kostenlose Informationsreihe für Betroffene, Angehörige und weitere Interessierte statt, um über medizinische, therapeutische, pflegerische und sozialrechtliche Aspekte der Schlaganfallversorgung aufzuklären.

Der Servicepunkt Schlaganfall ist die zentrale Beratungsstelle der Berliner Schlaganfall-Allianz (BSA), einem Zusammenschluss von rund 50 Schlaganfallversorgern in Berlin und angrenzenden Teilen Brandenburgs. Das CSB hat die Gründung der BSA initiiert und koordiniert federführend den Verbund.

Zurück zur Übersicht
Logo Charité Berlin Logo Centrum für Schlaganfallforschung Berlin
© 2018 CSB | TYPO3 Website von Kombinat Berlin