AG Dirnagl

Prof. Dr. med. Ulrich Dirnagl
Charité & Berliner Institut für Gesundheitsforschung
Direktor Experimentelle Neurologie
Gründungsdirektor QUEST - Center for Transforming Biomedical Research
ulrich.dirnagl(at)charite.de

Profil

Die Forschungsschwerpunkte von Ulrich Dirnagl sind Schlaganfall, zerebrale Blutflussregulation und Hirnbildgebung. In präklinischen Modellen ebenso wie in klinischen Studien untersuchen er und seine Mitarbeiter zusammen mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern die Mechanismen, die im Gehirn bei Ischämie zum Zelltod führen und entwickelt neue Methoden, um die bei Ischämie ablaufenden Schadensmechanismen zu unterbrechen und die Regeneration und Reparatur der entstandenen Läsion zu fördern. Besonders interessiert er sich dafür, wie sich das Gehirn selbst gegen Noxen wie Ischämie schützt (endogene Neuroprotektion) und wie es mit anderen Körpersystemen nach Läsion interagiert.

Eng verbunden mit einander sind seine Interessen für die Schlaganfallpathophysiologie und für die Kopplung des zerebralen Blutflusses an die neuronale Aktivität. Letzeres ist die Grundlage für funktionale Hirnbildgebung mittels MRT oder PET. Jenseits von struktureller und funktioneller BIldgebung des ZNS entwickeln, validieren und nutzen er und sein Team Techniken, die nicht-invasive Bildgebung der Biochemie und der molekularen Signale im Gehirn erlauben. Hierfür nutzen sie optische, magnetresonanztomographische und nuklearmedizinische Verfahrensansätze bei Nagetieren und beim Menschen.   

Um die Voraussagekraft der präklinischen translationalen Forschung zu verbessern, betreibt er aktiv die Einführung von Qualitätsstandards für die Durchführung von experimentellen Studien voran, ebenso wie die internationale Zusammenarbeit mit anderen Forschergruppen in großen, präklinischen "Phase III-Typ" Studien.
Weitere Informationen

An der Charité - Universitätsmedizin Berlin ist Ulrich Dirnagl Direktor der Abteilung für Experimentelle Neurologie und Gründungsdirektor des QUEST am Berliner Institut für Gesundheitsforschung.

Publikationsliste / Charité Forschungsdatenbank

Ausgewählte Publikationen

Thomas Willis Lecture: Is Translational Stroke Research Broken, and if So, How Can We Fix It?
Dirnagl U.
Stroke. 2016 Aug;47(8):2148-53. doi: 10.1161/STROKEAHA.116.013244.
PMID:27354221

Increasing efficiency of preclinical research by group sequential designs.
Neumann K, Grittner U, Piper SK, Rex A, Florez-Vargas O, Karystianis G, Schneider A, Wellwood I, Siegerink B, Ioannidis JP, Kimmelman J, Dirnagl U.
PLoS Biol. 2017 Mar 10;15(3):e2001307. doi: 10.1371/journal.pbio.2001307. eCollection 2017 Mar.
PMID: 28282371

The bench is closer to the bedside than we think: Uncovering the ethical ties between preclinical researchers in translational neuroscience and patients in clinical trials.
Yarborough M, Bredenoord A, D'Abramo F, Joyce NC, Kimmelman J, Ogbogu U, Sena E, Strech D, Dirnagl U.
PLoS Biol. 2018 Jun 6;16(6):e2006343. doi: 10.1371/journal.pbio.2006343. eCollection 2018 Jun.
PMID: 29874243

Medline-Link zur vollständigen Publikationsliste

 

Wichtigste Projekte

Komplikationen verhindern

Brain-Gut-Interaction

In experimentellen und klinischen Untersuchungen wird den Fragen, ob Schlaganfall sich auf das Darmmikrobiom auswirkt und ob das Darmmikrobiom sich auf den Outcome nach Schlaganfall auswirkt, nachgegangen.
Fortsetzung/Projektbeschreibung

Gehirn schützen

PREMIER

Strukturierte Qualitätssicherung aus der und für die akademische präklinische Biomedizin – Etablierung und Proof of Concept.
Fortsetzung/Projektbeschreibung

Forschungsbereiche

  • Physiologie und Pathophysiologie des zerebralen Blutflusses und Metabolismus
  • Zerebrale Ischämie und endogene Neuroprotektion
  • Entzündungsprozesse im Gehirn und Hirn-Immun-Interaktion
  • Interaktion von Hirn und Körper nach Schlaganfall (Metabolismus, Darmmikrobiom, etc.)
  • Hirnbildgebung (optisch, MRT, nuklearmedizinisch)
  • Systematische Rewiews, Biostatistik und Qualitätskontrolle in der experimentellen Medizin

Science Blog (en)

Uli Dirnagl's science blog covers topics related to his research, with a special focus on biostatistics, translational research, publishing, and quality aspects of the biomedical research enterprise.
http://dirnagl.com

Zurück zur Übersicht
Logo Charité Berlin Logo Centrum für Schlaganfallforschung Berlin
© 2019 CSB | TYPO3 Website von Kombinat Berlin